Kirche im Raum Aachen
http://kirche-im-raum-aachen.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=1031728&type=news&nodeid=65257f92-0565-4fd9-b43b-7a2391e55f73
 
 
multiplikatorentreff-solilauf-web-161x105

multiplikatorentreff-solilauf-web.jpg

Vollbild

 
 

 

Arbeitslose aus Aachen-Stadt und Aachen-Land suchen viele Mitläufer

Kirchliche Initiativen rufen Vereine und Einrichtungen auf, sich am Solidaritätslauf zu beteiligen

Die Organisatoren laufen sich warm für einen besonderen Event im Rahmen des „Aachen September Special“: den vierten Solidaritätslauf für Arbeitslose im Raum Aachen. Dieser Lauf startet am Sonntag, 27. September, 11.30 Uhr, rund um Dom und Rathaus.

Jetzt geht es darum, Läufer und Sponsoren für den guten Zweck zu mobilisieren. Es gibt bereits frühe Anmeldungen. Jugendtreffs und -verbände machen mit, Sportvereine, soziale Einrichtungen aller Art und auch Aachener Unternehmen.

Aber noch ist einiges zu tun, um den Erfolg vom Vorjahr zu übertreffen. Deshalb rühren zurzeit kirchliche Initiativen kräftig die Werbetrommel.

Sie sind überzeugt, dass es gerade jetzt ein Zeichen der Solidarität mit Arbeitslosen in Stadt und Kreis Aachen braucht. Auch wirbt der Lauf Spenden für die qualifizierte Arbeit ein, welche Arbeitslosenprojekte mit Tausenden Menschen aus der Region leisten.

Gemeinnützige Vereine, die mitmachen, tun etwas doppelt Gutes: Ihre Laufsponsoren unterstützen zur Hälfte die eigene Einrichtung oder den eigenen Verein. Das macht die Veranstaltung auch für Dritte sehr attraktiv.

Mehr Infos und Anmeldung unter www.solidaritaetslauf-aachen.de.


Von Thomas Hohenschue

Unveröffentlicht

Test