Kirche im Raum Aachen
http://kirche-im-raum-aachen.kibac.de/nachrichtenansicht?view=detail&id=2209c6b4-e5d5-4c68-a159-837d8b1d310f
 
 
tdi_keyvisual_presse-mittelgross-107x161

tdi_keyvisual_presse-mittelgross.jpg

Vollbild

 
 

 

Markenzeichen einer lebendigen, toleranten, weltoffenen Stadt

Am 15. November 2009 startet der 4. Aachener Tag der Integration im Bischöflichen Pius-Gymnasium

Zum Markenzeichen einer lebendigen, toleranten, weltoffenen Stadt ist der Aachener Tag der Integration geworden. 150 Organisationen gestalten diesen Tag gemeinsam. Am 15. November 2009 startet die inzwischen vierte Auflage, diesmal an einem neuen Ort, nämlich am Bischöflichen Pius-Gymnasium an der Eupener Str. 158.

Auch in diesem Jahr sind alle Aachener herzlich eingeladen, kulturelle und religiöse Vielfalt aus Aachen zu erleben, vielen Menschen zu begegnen und mit ihnen zu feiern, Neues zu erfahren, Interessantes kennen zu lernen, Kurzweiliges zu erleben und selbst etwas Besonderes zu tun. Es gibt spannende neue Akzente und Angebote.

Besucher erwartet ein schillerndes Programm: Kulturelles, Informatives, Religiöses, Sportliches, Kulinarisches aus fünf Kontinenten. Aachener Unternehmen informieren über ihre Ausbildungsplätze. Sportler der Alemannia zeigen ihre Künste, das Fanprojekt zeigt dem Rassismus die rote Karte. In der Sporthalle gibt es jede Menge Tanz, auch zum Mitmachen.

Auf drei Etagen herrscht buntes Treiben, kann man sich informieren, mit Leuten ins Gespräch kommen. Vereine präsentieren, was sie in Aachen auf die Beine stellen. Man hat schöne Möglichkeiten, religiöse Gemeinschaften kennen lernen, Einblick in fremde Kulturen gewinnen. Einrichtungen aller Art stellen sich und ihre Angebote für Aachener vor.

Überall gibt es Musik, Klänge, Eindrücke, Düfte. In einem großen Essenszelt verwöhnen Speisen aus vieler Herren Länder den Gaumen der Gäste. Die Schirmherrschaft über den außergewöhnlichen Tag haben Armin Laschet, Integrationsminister des Landes NRW, und Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen übernommen.

Detaillierte Infos zum Programm gibt es im Internet unter www.tagderintegration-aachen.de.

Ausgewählte Highlights

12.00 Uhr
Multireligiöse Friedensfeier, im Anschluss: offizielle Eröffnung durch die Schirmherren

13.15 Uhr
Verleihung Förderpreis „Integration durch Sport“

14.00 Uhr
Talkrunde: Erfolgreich für eine Ausbildung bewerben! Wie geht das? Unternehmer reden Klartext!

15.00 Uhr
Internationale Modenschau von Misereor

16.00 Uhr
Lateinamerikanische Tänze

16.45 Uhr
Fanprojekt Aachen - Preisverleihung des Schülerwettbewerbs „Gegen Rassismus für eine gemeinsame Zukunft“ – Preisverleihung durch Spieler der Alemannia, danach Finale: Bigband des Pius-Gymnasiums

18.00 Uhr
Abschluss des Tages


Von Thomas Hohenschue

Unveröffentlicht

Dateien zum Download

 
Test